Sparkasse unterstützt Schulen mit rund 60.000 Euro

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Minden-Lübbecke, Wolfgang Kirschbaum (3. v. l.) überreichte stellvertretend für fast 80 andere Schulen Fördermittel aus der Sparlotterie der Sparkasse an (v. l.) Nina Doormann, Esther Kipnis, Lennart Ferling und Heike Plöger vom Herder-Gymnasium Minden, Christa Amshoff (Käthe-Kollwitz-Realschule), Katrin Möhring (Grundschule Kutenhausen) sowie Vera Summann und Eduard Reimer von der Freien Evangelischen Schule Minden. Foto: Sparkasse Minden-Lübbecke

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Minden-Lübbecke, Wolfgang Kirschbaum (3. v. l.) überreichte stellvertretend für fast 80 andere Schulen Fördermittel aus der Sparlotterie der Sparkasse an (v. l.) Nina Doormann, Esther Kipnis, Lennart Ferling und Heike Plöger vom Herder-Gymnasium Minden, Christa Amshoff (Käthe-Kollwitz-Realschule), Katrin Möhring (Grundschule Kutenhausen) sowie Vera Summann und Eduard Reimer von der Freien Evangelischen Schule Minden. Foto: Sparkasse Minden-Lübbecke

Minden/Lübbecke. Sparen, Gutes tun und Gewinnen ist das Motto der Sparlotterie der Sparkassen. Der Losverkauf bei der Sparkasse Minden-Lübbecke erbrachte im vergangenen Jahr einen Ausschüttungsbetrag von rund 190.000 Euro. Mit diesen Mitteln konnte die Sparkasse Minden-Lübbecke in diesem Jahr 223 Empfänger aus der Region mit einer Spende aus Mitteln der Sparlotterie unterstützen.

Die heimischen Schulen haben auch in diesem Jahr nicht unerheblich davon profitiert. 77 Fördervereine der Schulen im Geschäftsgebiet der Sparkasse haben 2016 einen Betrag von jeweils 750 Euro erhalten – zusammen eine Summe von 57.750 Euro.

Sparkasse setzt auf Förderschwerpunkte „Kunst und Kultur“

Seit vielen Jahren unterstützt die Sparkasse Minden-Lübbecke alle Schulen im Geschäftsgebiet regelmäßig mit Spenden. Thematische Schwerpunkte sind bei der Förderung auch in der Vergangenheit gesetzt worden. 2015 war es das Thema „mediale Ausstattung“, im Jahr zuvor hatte man Mittel für „mehr Bewegung“ zur Verfügung gestellt und davor die naturwissenschaftlichen Fächer unter dem Motto „Forschung und Technik“ gefördert. Die Förderung von Musik, der Mittagsbetreuung oder des Ballsports standen ebenfalls schon auf dem Plan. Im Rahmen dieser Förderschwerpunkte sind den Schulen in den vergangenen neun Jahren somit nahezu 600.000 Euro zur Verfügung gestellt worden.

Für Schulen eine wertvolle Hilfe

Im Rahmen einer Pressekonferenz in der Mindener Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse waren jetzt stellvertretend für alle Spendenempfänger vier Schulen aus dem Mindener Raum eingeladen. Dabei stellten Vertreter der Schulen und Fördervereine anschaulich die konkrete Verwendung der Fördermittel in ihrer schulischen Arbeit der Öffentlichkeit vor. Für Wolfgang Kirschbaum, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Minden-Lübbecke, hat kulturelle Bildung einen besonderen Stellenwert im Schulalltag. Daher habe sich die Sparkasse Minden-Lübbecke 2016 insbesondere auch für diesen Bereich engagiert.

Die bei der Pressekonferenz vorgestellten Empfänger der Fördermittel:

Grundschule Kutenhausen (Schulleiterin Katrin Möhring)
Die Grundschule konnte in diesem Jahr ihr 175-jähriges Bestehen feiern. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde auch ein Kultur-Sommer-Abend veranstaltet. Zur Durchführung wurden ebenso Spendenmittel eingesetzt wie für verschiedene Projekttage, z. B: „Schule mal anders – Projekte nach Wahl“ (Materialbeschaffung für Ton-, Kalligraphie- und Mosaikprojektangebote sowie Stoffdruckerei)

FES Minden (Geschäftsführer Eduard Reimer)
Der Schule ist es ein besonderes Anliegen, den Kindern und Jugendlichen sowie der Elterngemeinschaft auch Zugang zu Kunst und Kultur zu gewähren und gute Angebote zu schaffen. So hat man im vergangenen Schuljahr einen Workshop und einen anschließenden Konzertabend mit Poetryslam von Marco Michalzik veranstaltet. Im Workshop haben die  Schüler der oberen Jahrgänge selber an Texten/Poetryslam gearbeitet und einen Konzertabend mit dieser sehr ansprechenden Wortkunst veranstaltet.

In diesem Schuljahr ist ein Konzertabend mit dem Buchautor, Liedermacher, Musikevangelist und Produzent Jörg Swoboda in Begleitung von dem Pianisten Andreas Reimann geplant. Über die erwähnte musikalische Kunst und die Wortkunst gestalten die Schüler der Gesamtschule und des Gymnasiums aktuell kunstvoll und unter Anleitung einige freie Flächen auf dem Schulhof und in einigen Gebäuden. Im vergangenen Schuljahr wurden im Rahmen einer AG Kunst – Stadtverschönerung einige triste Bushaltestellen und andere Flächen in der Stadt Minden farbenfroh gestaltet. Dies sind ebenso Projekte, das mit Mitteln der Zuwendung möglich wurden.

Käthe- Kollwitz- Realschule (Schulleiterin Christa Amshoff)
Die Käthe-Kollwitz-Realschule engagiert sich im Rahmen des schulübergreifenden Tanzprojektes „Community Dance“. Mit der Spende konnten Kostüme und notwendiges Material für die Teilnehmer der Jahrgänge 8 bis 10 sowie der AG Improvisationstheater Jahrgänge 5 bis 8 angeschafft werden.

Herder-Gymnasium  ( Schulleiterin Heike Plöger und Nina Doormann als Fachlehrerin)
Das Herder-Gymnasium bringt das Rockmusical „Spring awakening“ auf die Bühne. Dieses Musical wird  bei Wikipedia wie folgt beschrieben: “Frühlings Erwachen ist ein Musical von Duncan Sheik (Musik) und Steven Sater (Buch und Liedtexte), das auf dem gleichnamigen Drama von Frank Wedekind basiert. Das zur damaligen Zeit kontroverse Werk aus dem Jahr 1891 spielt im Deutschland des späten 19. Jahrhunderts. Es handelt von Jugendlichen, die im Zuge ihrer Pubertät mit den Problemen psychischer Instabilität und der gesellschaftlichen Inakzeptanz ihrer sexuellen Neugier konfrontiert sind.“

In Kooperation mit dem Stadttheater Minden sind an der Musical-Produktion der Literatur, Instrumental- und Vokalpraktische Kurs der Unterstufe des Herder-Gymnasiums beteiligt.

www.sparkasse-minden-luebbecke.de

Folgen und liken Sie uns:
Facebook
Facebook
Google+
http://www.minden-xpress.de/sparkasse-minden-luebbecke-unterstuetzt-schulen-60000-euro/
LinkedIn
Follow by Email
RSS
, ,

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.